Menu Burger Icon

SALAMETTI CON PEPE VALLE MAGGIA
Salametti mit Valle Maggia Pfeffer

Ihr Genussmoment

Der kräftig duftende Pfeffer der Familie Matasci, der im Maggiatal aromatisiert wird, verführt mit seinem einzigartigen Geschmack, der die Salametti unserer Mastri Salumiere besonders delikat macht. Ihr Tipp? Geniessen Sie sie pur, am besten mit hausgemachten Grissini oder einem guten Roggenbrot, am besten dem aus dem Maggiatal. Dazu passt die Finesse eines Frischkäses, der sich perfekt mit dem kräftigen und tonangebenden Geschmack des Valle-Maggia-Pfeffers verbindet.

Der intensive Geschmack des von Hand zubereiteten Pfeffers

Der Valle Maggia Pfeffer wird von einem kleinen Familienbetrieb im Maggiatal hergestellt, welcher die Pfefferkörner mit lokalen Zutaten geschickt zusammenbringt. Dieser einzigartige Pfeffer zeichnet sich durch seine besondere Würze und seinen ungewöhnlich frischen Geschmack aus. Er verleiht der Salsiccia con Pepe Valle Maggia ihren kräftigen Geschmack und macht sie zu einer typischen Tessiner Spezialität.

Wussten Sie, dass

dass der „Pepe Valle Maggia“ mit einer von Hand bearbeiteten Pfeffermischung gewürzt wird?

Die grob gemahlenen, schwarze Pfefferkörner werden mit Wein, Likör und anderen aromatischen Tessiner Zutaten verfeinert.

Ein fein gekörnter Salametti mit einer von Hand bearbeiteten Pfeffermischung aus dem Valle Maggia.

 

Rezepte

Salat
20 Min.
leicht

Knackiger Salat mit Salametto con Pepe Valle Maggia

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Salametti con Pepe Valle Maggia
  • 2 kleine Fenchel
  • 2 Karotten
  • 4 Cornichons oder 1 Gurke
  • 4 zarte Selleriestangen
  • 1 Bund Fenchelkraut oder andere aromatische Kräuter nach Belieben (Minze, Basilikum)
  • Olivenöl extra vergine
  • Apfelessig
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Karotten und Gurke schälen. Alle Gemüse waschen und in dünne Scheiben schneiden. Haut von den Salametti con Pepe Valle Maggia abziehen, schräg in Scheiben schneiden, diese in Stifte schneiden.

Gemüse in eine Schüssel geben, mischen und die Salametto-Stifte dazugeben.

In einer Schüssel die Vinaigrette aus 80 ml Olivenöl extra vergine, 2 Esslöffeln Apfelessig, 2 Esslöffeln Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Über den Salat geben, mit Fenchelkraut garnieren.

NB. Das Fenchelkraut kann durch Fenchelsprossen ersetzt werden oder auch durch Minze, Basilikum oder Selleriekraut.

Zum Rezept

Unsere Salametti con Pepe Valle Maggia

  • Feinkörnig
  • Ausgewähltes Schweizer Schweinefleisch
  • Laktose- und glutenfrei