Orecchiette mit Kichererbsen, Salsiccia mit Valle Maggia Pfeffer und Cherrytomaten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g frische Orecchiette
  • 250 g Salsiccia con Pepe Valle Maggia
  • 400 g Cherrytomaten
  • 240 g gekochte Kichererbsen
  • 1 Rosmarinzweig
  • Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

 

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Cherrytomaten waschen und halbieren, den Darm von der Salsiccia mit Valle Maggia Pfeffer abziehen und die Tessiner Grillwurst mit den Händen zerbröckeln.

6 Esslöffel Olivenöl mit der zerdrückten Knoblauchzehe und einem Rosmarinzweig in einer grossen antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Nach ein paar Minuten die Tessiner Grillwurst hinzugeben und gut anbraten, dabei mit einem Holzlöffel weiter zerkleinern und umrühren. Nach 2-3 Minuten die Kichererbsen hinzugeben und weitere 3-4 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.

Wenn das Wasser kocht, salzen, die Orecchiette hineingeben und umrühren. Die Cherrytomaten zu der Sauce mit der Tessiner Grillwurst hinzugeben, leicht salzen und noch ein paar Minuten kochen lassen, dabei die Sauce mit einer Kelle des Kochwassers der Nudeln verdünnen.

Die Orecchiette abgiessen, so dass sie nass bleiben, und in die Pfanne mit der Sauce geben. Für wenige Augenblicke anbraten, die Orecchiette mit der Sauce vermischen und vom Herd nehmen. Etwas Olivenöl hinzugeben, den Knoblauch entfernen und sofort servieren.

Hauptgericht
40 Min.
leicht
Im Rezept verwendete Rapelli-Spezialität:

Weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten...

Hauptgericht
20 Min.
mittel

Zander-Saltimbocca mit Prosciutto crudo San Pietro

Apéro
20 Min.
leicht

Spiesse mit Melone und Rindscarpaccio mit Thymian und rosa Pfeffer

> Zurück zu den Rezepten