La Bottega Rapelli
Burgermenu open iconBurgermenu close icon

Zupfbrot mit Luganighe Ticinesi

Apéro

Clock icon Level icon Star icon Share icon

Was wird benötigt

1 Portionen
  • 100g
    Halbweiss-Brot
  • 60g
    Luganighe Ticinesi
  • 1
    Zweig Rosmarin
  • 40g
    Sbrinz
  • 40g
    Parmesan
  • 1EL
    Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 1dl
    Bier

Wie funktioniert´s

  • 1Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, Grillfunktion.
  • 2Den Darm von der Tessiner Luganighe abziehen und die Grillwurst mit den Händen zerbröckeln. In 1 EL Olivenöl kurz anbraten. Zur Seite stellen.
  • 3Brot mit Bier bepinseln und kreuzweise einschneiden, aber nicht ganz durch bis an den Boden.
  • 4Die Fleischstücke in den Spalten verteilen. Den Käse und die Kräuter darüber streuen, salzen und pfeffern und für 15 Minuten in der Ofenmitte backen, bis die Kruste schön goldig und der Käse geschmolzen ist.
  • 5Funktioniert auch mit getrockneten Kräutern.
  • 6Lauwarm servieren.

Wie gefällt dir dieses Rezept?

Bewerte es jetzt!

Hinterlasse einen Kommentar

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass die Mastri Salumieri wissen, wie du es findest.
Hast du Zweifel? Frage die Mastri Salumieri und sie werden dir antworten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Slider image 1
Rindstatar mit Avocado
Apéro
Slider image 2
Tortellini aus Salame Rapellino Classico gefüllt mit Ricotta und Pistazien
Apéro
Slider image 3
Zuchetti-Millefeuille mit Salsiccia con Pepe Valle Maggia und Käse
Apéro

Auch spannend für dich