La Bottega Rapelli
Burgermenu open iconBurgermenu close icon

Spargelcreme mit Böhnchen und Salametto Milano im Glas

Apéro

Clock icon Level icon Star icon Share icon

Was wird benötigt

1 Portionen
  • 120g
    Spargeln
  • 60g
    grüne Bohnenkerne
  • 1
    Schalotte
  • Gemüsebouillon
  • 1
    Salametti Milano
  • 2
    Scheiben leicht altbackenes Brot
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und Pfeffer

Wie funktioniert´s

  • 1Backofengrill aufheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • 2Brot in Würfel von 1 cm schneiden und auf dem Backblech verteilen.
  • 3Brotwürfel unter dem Grill unter gelegentlichem Wenden einige Minuten rösten, bis sie auf allen Seiten goldgelb sind.
  • 4Die härtesten Teile der Spargeln wegschneiden, Spargeln waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • 5Spargeln ein paar Minuten in kochendem Salzwasser garen, mit der Schaumkelle herausnehmen und beiseitestellen.
  • 6Im gleichen Wasser die Bohnen etwa 2 Minuten blanchieren; abgiessen und die äusseren Häutchen entfernen.
  • 7Schalotte hacken. Haut von den Salametti Milano entfernen, die Zipfel abschneiden, Salametti zuerst in dicke Scheiben und diese in Stifte schneiden.
  • 8In einer beschichteten Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und die Schalotten darin während 2 bis 3 Minuten sanft andünsten.
  • 9Ein paar Spargelspitzen für die Dekoration beiseitestellen, den Rest und die Bohnen zu den Schalotten geben. Umrühren und einige Minuten Geschmack annehmen lassen, dann eine Kelle heisse Bouillon dazugeben.
  • 10Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals 6 bis 7 Minuten kochen lassen.
  • 11Die Zutaten in einen hohen Becher geben und mit einem Stabmixer zu einer Creme pürieren, dabei noch etwas mehr heisse Bouillon dazugeben, bis eine gleichmässige, glatte Creme entsteht.
  • 12Die Creme im 4 kleine Gläser füllen, mit etwas Pfeffer würzen, mit einigen Salamettistiften, den beiseitegestellten Spargelspitzen und ein paar Brotwürfelchen garnieren.
  • 13Heiss mit dem übrigen Brot und Salametto Milano als Beilage servieren.

Wie gefällt dir dieses Rezept?

Bewerte es jetzt!

Hinterlasse einen Kommentar

Hast du das Rezept ausprobiert? Lass die Mastri Salumieri wissen, wie du es findest.
Hast du Zweifel? Frage die Mastri Salumieri und sie werden dir antworten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Slider image 1
Mini-Bruschette mit Salsiccia al Peperoncino Ticinese
Apéro
Slider image 2
Salami Pizzaschnecken mit Zucchetti und Salame Gran Riserva
Apéro
Slider image 3
Häppchen aus Prosciutto crudo San Pietro, Mozzarelline, Feigen und Trauben
Apéro

Auch spannend für dich