Burger mit Rindstatar, Nüsslisalat, Karotten und Rotkohl

  • 4 weiche Getreidesandwiches
  • 4 Packungen Rindstatar
  • 120 g Rotkohl
  • 2 kleine Karotten
  • 50 g Nüsslisalat
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Pfeffermühle

 

Eine leicht mit Olivenöl ausgestrichene Teflon-Pfanne erhitzen, die Sandwiches aufschneiden, sie in die Pfanne mit dem aufgeschnittenen Teil nach unten legen und eine Minute anrösten, oder bis sie leicht goldbraun sind.
Die Karotten schälen und mit einer Reibe mit breiten Löchern aufreiben; den Rotkohl in feine Stücke schneiden. Die Sandwiches mit einigen Nüsslisalatblättern und einer kleinen Handvoll Rotkohl und Karottenschnitzel belegen. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Olivenöl würzen.
Darauf das Gemüse und den schon gewürzten Rindstatar geben. Mit Nüsslisalat, Rotkohl und den restlichen Möhren belegen, die Sandwiches schliessen und servieren.

Sandwich
15 Min.
leicht
Im Rezept verwendete Rapelli-Spezialität:

Weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten...

Suppe
30 Min.
leicht

Kartoffelsuppe mit Lauch, Erbsen und Prosciutto crudo San Pietro-Chips

Beilage
40 Min.
leicht

Gebratene Karotten mit Salsiccia mit Tessiner Kräutern und Joghurtdressing

> Zurück zu den Rezepten