Menu Burger Icon
Recipe dummy 1
Recipe dummy 2
Recipe dummy 3
Swiss
Paccheri carbonara mit Prosciutto crudo Pioradoro - Rezept

Paccheri carbonara mit Prosciutto crudo Pioradoro

Paccheri carbonara mit Prosciutto crudo Pioradoro - Rezept

Zutaten für 4 Personen

  • 360 g Paccheri-Pasta
  • 120 g Rohschinken Pioradoro
  • 2 Eier und 2 Eigelb
  • 60 g geriebener Pecorino-Käse
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Olivenöl extra vergine
  • ein paar Thymianzweige
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Schritt 1
Pasta in reichlich Salzwasser so lange kochen, wie auf der Packung angegeben ist.

Schritt 2
Während die Pasta kocht, die Eier in eine grosse Schüssel schlagen, Eigelbe und 50 g Pecorino-Käse dazugeben; mit einigen Thymianblättchen, etwas Salz und einer grosszügigen Prise Pfeffer würzen und alles gut mischen.

Schritt 3
Pioradoro-Rohschinken mit den Fingern in kleine Stücke zupfen.

Schritt 4
In einer grossen beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und den Schinken eine oder zwei Minuten anbraten, bis er knusprig ist.

Schritt 5
Den Rest des Pecorinos mit dem Parmesan mischen.

Schritt 6
Pasta abgiessen und sie sofort noch feucht in die Schüssel mit den Eiern geben. Schnell umrühren, sodass die Sauce die Pasta überzieht und die Eier leicht stocken.

Schritt 7
Den Pioradoro-Rohschinken dazugeben und nochmals mischen.

Schritt 8
Pasta auf die Teller verteilen, mit dem Käse, Thymianblättchen und einer weiteren Prise Pfeffer bestreuen und sofort servieren.

Vorspeise
30 Min.
leicht
Im Rezept verwendete Rapelli-Spezialität:

Weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten...


Recipe image: Gebratene Karotten mit Salsiccia mit Valle Maggia Pfeffer und Joghurtdressing
Beilage
40 Min.
leicht

Gebratene Karotten mit Salsiccia mit Valle Maggia Pfeffer und Joghurtdressing

Recipe image: Tortellini aus Salame Rapellino Classico gefüllt mit Ricotta und Pistazien
Apéro
15 Min.
leicht

Tortellini aus Salame Rapellino Classico gefüllt mit Ricotta und Pistazien


> Zurück zu den Rezepten