ROASTBEEF CON SALSA TARTARA
Roastbeef mit Tartarsauce

Roastbeef mit Tartarsauce Rapelli

Ihr Genussmoment

Das frische Roastbeef mit Tartarsauce wird kalt serviert. Nach Wunsch verfeinert Sie es mit einem Spritzer Olivenöl. So wird es noch köstlicher. Mögliche Beilagen sind beispielsweise ein Salat der Saison. Das Roastbeef mit Tartarsauce ist ideal zum Apéro oder als leichte Mahlzeit.

Servierfertiges Roastbeef mit Tartarsauce

Für das Roastbeef mit Tartarsauce benutzen wir nur den edelsten Rindsstück: das Entrecote. Das Rindfleisch wird fein gewürzt und im Ofen gegart. Die Mastri Salumieri schneiden es zunächst in dünne Scheiben auf und krönen es anschliessend mit einer weissen Tartarsauce, die sie mit gehackten Gurken, Kapern, Schnittlauch, Gewürzkräutern und Senf verfeinert haben. Die servierfertige Spezialität mit ihrer typischen Würzung ist wahrer Hochgenuss.

Roastbeef mit Tartarsauce Rapelli

Wussten Sie,

dass die Mastri Salumieri für das Roastbeef mit Tartarsauce das beste Fleisch aus der Rinderlende verwendet, und zwar das Entrecote?

Roastbeef mit Tartarsauce Rapelli, servierbereit

Das Roastbeef mit Tartarsauce ist servierbereit und sofort geniessbar.

Das passt dazu

Roastbeef con salsa tartara
Viele Brotsorten für eine Köstlichkeit
Das Roastbeef mit Tartarsauce passt gleich verschiedenen Brotsorten. Welche das sind? Erfahren Sie es hier.
> Meine Brotempfehlung
Komplexe Aromen fürs würzige Roastbeef
Kräftige Käsesorten mit harmonisch aufeinander abgestimmten Aromen: Kein anderer Käse ist eine bessere Begleitung fürs Roastbeef.
> Meine Käseempfehlung
Süsslich. Fruchtig. Lecker.
Biere mit einer süsslichen oder fruchtigen Note unterstreichen den ausgezeichneten Geschmack der Tartarsauce in bester Weise.
> Meine Bierempfehlung
Weine, die das Roastbeef mag
Ein nicht zu komplexer Körper sowie ein frisches und nachhaltiges Aroma zeichnen den Weisswein oder Sekt aus, der am besten zu diesem Roastbeef passt.
> Meine Weinempfehlung
Einfach gute Obst- und Gemüsesorten für ein Meisterwerk
Das Roastbeef mit Tartarsauce ist ein kulinarisches Meisterwerk. Die passenden Obst- und Gemüsesorten dazu sind einfacherer Natur.
> Meine Obst und Gemüseempfehlung

Rezepte

Sandwich
10 Min.
leicht

Sandwich mit Roastbeef, Hummus, Tomaten und Rucola

  • 2 Sandwichs nach Ciabatta-Art
  • 12 Scheiben Roastbeef
  • 2 Tomaten
  • 1 Bund schon gesäuberter Rucola

Für den Hummus

  • 200 g gekochte Kichererbsen
  • 1 gestrichener Esslöffel Tahina (Sesampaste)
  • Saft einer halben Zitrone
  • ½ Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 gestrichener Teelöffel Paprika
  • Salz

 

Alle Ingredienzien für die Hummusherstellung in einen Mixer geben, ihn einschalten, etwas kaltes Wasser eingiessen, bis man ein klares, homogenes Gemisch erhält, das etwas dichter als eine Mayonnaise ist. Mit Salz abschmecken.
Die Sandwiches aufschneiden und auf beiden Seiten mit Hummus bestreichen. Beide Seiten mit 6 Scheiben Roastbeef, geschnittener Tomate und einer Handvoll Rucola belegen. Die Seiten wieder schliessen und auf einen Streifen Backpapier legen, mit einem Raffia-Faden binden und servieren.

Zum Rezept

Unser Roastbeef con salsa tartara ...

Roastbeef mit Tartarsauce Rapelli, servierbereit
  • Servierfertig
  • Ausgewähltes Schweizer Rindfleisch
  • Mit Tartarsauce