Menu Burger Icon
Recipe dummy 1
Recipe dummy 2
Recipe dummy 3
Swiss
Salzige Wähe mit Salsiccia Ticinese, Kartoffeln und Salbei - Rezept

Salzige Wähe mit Salsiccia Ticinese, Kartoffeln und Salbei

Salzige Wähe mit Salsiccia Ticinese, Kartoffeln und Salbei - Rezept

Zutaten für 6 Personen

  • Ein ausgewallter runder Blätterteig à 230 g
  • 200 g Robiola-Käse
  • 200 g Béchamelsauce
  • 100 g geriebener Greyerzer
  • 12 Salbeiblätter
  • 400 g Salsiccia Ticinese 
  • 500 g Kartoffeln
  • Olivenöl extra vergine

Schritt 1
Kartoffeln schälen, in Stücke von 2 bis 3 cm schneiden und 10 bis 20 Minuten oder bis sie gar sind, wenn man mit einer Gabel hineinsticht, dämpfen.

Schritt 2
Die Därme von den Tessiner Würsten abziehen und die Würste in unregelmässige Stücke schneiden.

Schritt 3
In einer grossen beschichteten Pfanne 4 EL Olivenöl erhitzen und die Wurststücke mit den Salbeiblättern 4 bis 5 Minuten braten.

Schritt 4
Die Kartoffeln dazugeben und mit der Wurst ein paar Minuten braten, damit sie den Geschmack annehmen und leicht gebräunt werden.

Schritt 5
Den Ofen auf 200° vorheizen. 

Schritt 6
Den Blätterteig in eine runde Kuchenform mit einem Durchmesser von 26 bis 28 cm auslegen, dabei darauf achten, dass der Rand darüber hinaussteht.

Schritt 7
Den Robiola mit der Béchamelsauce und dem Greyerzer mischen, bis eine glatte Mischung entsteht, und auf den Teig geben.

Schritt 8
Die Mischung aus Kartoffeln und Tessiner Wurst darauf verteilen und in die Käsemischung einsinken lassen.

Schritt 9
Den überschüssigen Teig etwas über die Füllung klappen und die Wähe 30 bis 35 Minuten backen, bis der Teig eine schöne braune Farbe angenommen hat.

Schritt 10
5 bis 10 Minuten abkühlen lassen und in Kuchenstücke geschnitten servieren. 

Brunch
70 Min.
leicht
Im Rezept verwendete Rapelli-Spezialität:

Weitere Rezepte, die Sie interessieren könnten...


Recipe image: Spiesse mit Kürbis und Salametto con Pepe Valle Maggia
Apéro
55 Min.
leicht

Spiesse mit Kürbis und Salametto con Pepe Valle Maggia

Recipe image: Tagliatelle mit Ragout aus Prosciutto crudo San Pietro, Schalotten und Spargel
Hauptgericht
40 Min.
leicht

Tagliatelle mit Ragout aus Prosciutto crudo San Pietro, Schalotten und Spargel


> Zurück zu den Rezepten