Das passt dazu

Gute Wahl: Michetta, Ciabatta und ein Halbweissbrot

Das klassische und bekannte Ciabatta ist auch für die Salametti Milano eine gute Grundlage. Daneben kommen traditionelle Brötchen aus der Lombardei und ein klassisches Halbweissbrot mit vollem Aroma und knuspriger Kruste infrage. All diese Sorten harmonieren sehr gut mit den Salametti Milano.

Michetta soffiata

Als ursprüngliche Heimat dieser Brötchensorte gilt die Lombardei. Sie ist innen hohl und ausgesprochen lecker, nicht zuletzt in Kombination mit den Salametti Milano. Aber Achtung: Die Brötchen sollte man innerhalb von sechs Stunden nach der Herstellung essen um den vollen Geschmack geniessen zu können.

Ciabatta-Brot

Ciabatta, das bekannte und sehr grossporige Brot mit dünner Kruste und weicher Krume, eignet sich ebenfalls sehr gut als Begleiter der Salametti Milano. Wird es im Ofen aufgewärmt, entfaltet sich der aromareiche Geschmack noch besser, was den Genuss in Kombination mit den Salametti nochmals steigert.

Halbweissbrot

Dieser Brotklassiker wird unter Verwendung einer Biga (Vorteig) oder eines Teigs mit kühler Führung und langer Garphase hergestellt. Er präsentiert sich mit vollem Aroma und knuspriger Kruste sowie reicher Porung, wenn das Brot von Hand geformt wurde. Das passt perfekt zu den Salametti Milano.

Mach mit!

Senden Sie mir Ihre Rezeptidee zu!

Ihre Daten

IHR REZEPT

 

Bild vom Rezept – Ihr Bild hochladen

Ideen und Vorschläge werden nicht zu Vertriebszwecken benutzt.
Ideen und Vorschläge können auf unsere Social-Media benutzt werden
Bitte wiederholen Sie den folgenden Sicherheitscode*