Das passt dazu

Viele Brote mag das Roastbeef

Mit dem Roastbeef mit Tartarsauce kann man Brotsorten wie Mais-, Roggen- und Vollkornbrot servieren, weil sie den Geschmack des Roastbeefs perfekt ergänzen.

Maisbrot (Mistüra)

Dieses Maisbrot besitzt eine kompakte Krume. Es war früher im Mendrisiotto sehr verbreitet, ist aber heute eher ein Nischenprodukt. Aber ein sehr leckeres, das geschmacklich ausgezeichnet zur weissen Tatarsauce mit ihren gehackten Gurken, Kapern, Gewürzkräutern und den weiteren Zutaten passt.

Roggenbrot

Das Roggenbrot ist ein sehr kompaktes und dunkles Brot, dessen Herstellung durch eine sehr kurze Garphase abgeschlossen wird. Gegessen wird das Brot in der Regel am Tag nach dem Backen. Man sollte es in möglichst dünne Scheiben schneiden, da sich sein typisches Aroma so am besten entfaltet. Zum Roastbeef schmeckt das Brot hervorragend.

Vollkornbrot

Vollkornbrot gilt als Spitzenreiter der gesunden Brotsorten. Ein Brot mit vielen Ballaststoffen, das ausgesprochen aromatisch schmeckt. Solch ein Brot eignet sich perfekt als Begleitung des delikat gewürzten Roastbeefs, weil es seinen Geschmack vortrefflich ergänzt.

Mach mit!

Senden Sie mir Ihre Rezeptidee zu!

Ihre Daten

IHR REZEPT

 

Bild vom Rezept – Ihr Bild hochladen

Ideen und Vorschläge werden nicht zu Vertriebszwecken benutzt.
Ideen und Vorschläge können auf unsere Social-Media benutzt werden
Bitte wiederholen Sie den folgenden Sicherheitscode*